Ovidius University of Medicine in Constanta, Romania

Ovidius Universität | Medizinstudium | Constanta | Rumänien

Unsere Basic & Premium Servicegebühren

Medizinische Fakultät:
Die Medizinische Fakultät ist eine staatlich finanzierte Fakultät, die als unverwechselbares und unabhängiges Gebäude von “Ovidius” Universität Constanţa, unter dem Namen der Fakultät für Allgemeinmedizin, Zahnmedizin und Pharmazie im Jahre 1990, gegründet wurde.

Obwohl sie als eine der jüngsten im Land betrachtet wird, ist sie eine der dynamischen und anspruchsvollsten, unter den anderen Medizinischen Fakultäten in Rumänien.

Seit 1993 begann die Fakultät für Medizin, die englische und französische Sprache, auf allen Niveaus und Fachrichtungen zu unterrichten; in Bachelor- und Aufbaustudiengänge.

Derzeit gibt es über 200 ausländische Studenten, im Bachelor- und im Aufbaustudium, die in englischer Sprache eingeschrieben sind. Die meisten Studenten kommen aus Indien, Sri Lanka, Norwegen, Dänemark, Schweden, Frankreich, Griechenland, den USA, Großbritannien, Nigeria, Kamerun, Ägypten, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Libanon, Marokko, Syrien und viele mehr.

Studiendauer / Studiengebühren:
Die Dauer des Medizinstudiums ist sechs Jahre und kostet 5.000 Euro pro Jahr. Dieser Betrag wird in zwei Raten bezahlt. Die erste Rate erfolgt im September und die zweite, Anfang Februar.

Aufnahmeprüfung:
Die Bewerber müssen einen „multiple-choice“ Aufnahmetest, der in englischer Sprache durchgeführt wird, erfolgreich bestehen.

Anmeldung:
Wir kümmern uns um die Anmeldung an der Ovidius Universität. Bewerben Sie sich bei uns und betrachten Sie sich als Medizinstudent.

Wie bewerbe ich mich?

[/av_textblock]

[/av_two_third]

Informative Videos


YouTube


YouTube


YouTube

Ovidius Universität | Medizinstudium | Constanta | Rumänien

Studium in Humanmedizin, Zahnmedizin, Pharmazie und Tiermedizin in der Slowakei, Rumänien, Bulgarien, und Österreich
Rumänien ist eine semipräsidentielle Republik im Grenzraum zwischen Mittel-und Südosteuropa.
Der moderne rumänische Staat entstand 1859 durch die Vereinigung der Fürstentümer Moldau und Walachei. Nach 1945 war Rumänien während des Kalten Kriegs Teil des Warschauer Pakts. Seit 1989 hat sich Rumänien politisch den westeuropäischen Staaten angenähert und wurde Mitglied der NATO (2004) sowie der Europäischen Union (2007). Die Haupstadt von Rumänien ist Bukarest.

Medizinstudium: Gr.T.Popa Universität für Medizin, Carol Davila Universität für Medizin, Iuliu Hațieganu Universität für Medizin, Ovidius Universität für Medizin

Zahnmedizin: Gr.T.Popa Universität für Zahnmedizin, Luliu Hațieganu Universität fur Zahnmedizin

Pharmaziestudium: Gr. T. Popa Universität für Pharmazie, Luliu Hațieganu Universität für Pharmazie

Tiermedizin: Universität für Tiermedizin in Cluj Napoka