Gr T Popa Universität | Medizinstudium | Iasi | Rumänien

Gr T Popa Universität | Medizinstudium | Iasi | Rumänien

Unsere Basic & Premium Servicegebühren

Grigore T. Popa-Universität für Medizin und Pharmazie, die von Dr. Leon Scully am 30. September 1879 gegründet wurde, ist eines der ältesten medizinischen Instituten in Rumänien.

Die Universität ist eine komplexe Hochschuleinrichtung, die aus vier Bereichen besteht: Medizin, Pharmazie, Zahnmedizin und Biomedizintechnik. Darüber hinaus umfasst die Universität acht weitere Fachbereiche (Allgemeine Krankenpflege, Zahntechnik, Zahnpflege, Audiologie, Balneotherapie und Rehabilitation, Medizinische Kosmetik, Hygiene und Öffentliche Gesundheit, Pharma-Technik). Die Hochschulen dauern drei Jahre. Die Studenten sind verpflichtet, eine Lizenzprüfung nach Abschluss ihres Studiums zu bestehen. Die Medizin und Zahnmedizin dauern beide sechs Jahre.

Grigore T. Popa-Universität für Medizin und Pharmazie, organisiert verschiedene Konferenzen während des akademischen Jahres.
Medizinstudenten und junge Ärzte nehmen an Konferenzen teil, die sich auf grundlegende Wissenschaften, Chirurgie, Innere Medizin und Bioethik fokussieren.
Es ist einer der populärsten Kongresse in Rumänien, mit den größten Teilnahmen, von all den Medizinkonferenzen, die im ganzen Land organisiert werden.

Studiendauer / Studiengebühren:
Die Dauer des Medizinstudiums ist sechs Jahre und kostet 5.000 Euro pro Jahr. Dieser Betrag wird in zwei Raten bezahlt. Die erste Rate erfolgt im September und die zweite, Anfang Februar.

Aufnahmeprüfung:
Die Bewerber müssen einen „multiple-choice“ Aufnahmetest, der in englischer Sprache durchgeführt wird, erfolgreich bestehen.

Anmeldung:
Wir kümmern uns um die Anmeldung an der Gr.T.Popa Universität. Bewerben Sie sich bei uns und betrachten Sie sich als Medizinstudent.
Wie bewerbe ich mich?

Informative Videos

YouTube

YouTube

YouTube

Gr T Popa Universität | Medizinstudium | Iasi | Rumänien

Studium in Humanmedizin, Zahnmedizin, Pharmazie und Tiermedizin in der Slowakei, Rumänien, Bulgarien, und Österreich

Rumänien ist eine semipräsidentielle Republik im Grenzraum zwischen Mittel-und Südosteuropa.
Der moderne rumänische Staat entstand 1859 durch die Vereinigung der Fürstentümer Moldau und Walachei. Nach 1945 war Rumänien während des Kalten Kriegs Teil des Warschauer Pakts. Seit 1989 hat sich Rumänien politisch den westeuropäischen Staaten angenähert und wurde Mitglied der NATO (2004) sowie der Europäischen Union (2007). Die Haupstadt von Rumänien ist Bukarest.

Medizinstudium: Gr.T.Popa Universität für Medizin, Carol Davila Universität für Medizin, Iuliu Hațieganu Universität für Medizin, Ovidius Universität für Medizin

Zahnmedizin: Gr.T.Popa Universität für Zahnmedizin, Luliu Hațieganu Universität fur Zahnmedizin

Pharmaziestudium: Gr. T. Popa Universität für Pharmazie, Luliu Hațieganu Universität für Pharmazie

Tiermedizin: Universität für Tiermedizin in Cluj Napoka